INFO - WISSENSWERTES - H

Haushalthilfe

H

Die Haushilfe richtet sich an Personen, die Hilfe in der eigenen Wohnung benötigen.

   

Spitex umfasst eine ganze Palette von Dienstleistungen. Zum Grundangebot einer Spitex-Organisation gehören pflegerische

und hauswirtschaftliche Leistungen (Hauspflege/Haushilfe).

Einsatzbereich:

Die Haushelferin übernimmt hauswirtschaftliche und mitmenschlich begleitende Aufgaben.

Angebot:

Sauberhalten der Wohnung (kein Frühlingsputz), Betten, Einkaufen, Hilfe bei der Essenszubereitung, Waschen, Bügeln.

Einsatzzeit:

Montag bis Freitag. Der Einsatz erfolgt stundenweise.

Hinweis:

   

Tarife Hauswirtschaftliche Leistungen >
Bei den hauswirtschaftlichen Leistungen können die Spitex-Organisationen die Preise nach kantonalen Richtlinien selber bestimmen. Anfragen bitte an Spitex Wauwil-Egolzwil.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.egolzwil.ch

Details zu Krankenmobilien finden Sie hier >

Kontakt: 

   

Spitex Wauwil-Egolzwil

Beatrice Steffen, Einsatzleitung

Gehrenmatt 17, 6243 Egolzwil

Tel. 041 982 04 73  Email >

Webseite > 

Hilflosenentschädigung der AHV

H

In der Schweiz wohnhafte Personen, die eine Altersrente oder Ergänzungsleistungen beziehen, können eine Hilflosenentschädigung der AHV geltend machen, wenn:

  sie in leichten, mittelschwerem oder schwerem Grade hilflos sind
►  die Hilflosigkeit ununterbrochen mindestens ein Jahr gedauert hat und
  kein Anspruch auf eine Hilflosenentschädigung der obligatorischen Unfallversicherung oder der Militärversicherung besteht

Was ist unter Hilflosigkeit zu verstehen?     
Hilflos ist, wer für alltägliche Lebensverrichtungen An- und Auskleiden, Körperpflege, Fortbewegen, Essen, Verrichten, Aufstehen, Absitzen und Abliegen) dauernd auf die Hilfe Dritter angewiesen ist, dauernder Pflege oder persönlicher Überwachung bedarf.  Detailliertere Informationen zur Hilflosenentschädigung finden Sie hier >


Wie hoch ist die Hilflosenentschädigung?
Die aktuellen Beiträge der Hilflosenentschädigung finden Sie unter folgendem Link >

Hinweis:

   

Die Hilflosenentschädigung ist von Einkommen und Vermögen unabhängig. Personen, die bereits vor dem Erreichen der Alters-grenze eine Hilflosenentschädigung der Invalidenversicherung bezogen haben, erhalten diese von der AHV in gleicher Höhe.

   

Das Anmeldeformular für Hilflosenentschädigung finden Sie hier > 

Kontakte: 

   

AHV-Zweigstelle Egolzwil 

Gemeindeverwaltung, Dorfchärn

Tel. 041 984 00 10  Details >

   

 AHV Zweigstelle Wauwil

Gemeindeverwaltung, Dorfstrasse 5

Tel. 041 984 11 11  Details >

   

Pro Senectute Willisau

Menzbergstrasse 10, 6130 Willisau

Tel. 041 972 70 60  Email >

Hindernisfreies Wohnen

H

Der Verein und die Fachstelle Hindernisfrei Bauen Luzern (HBLU), setzt sich für die barrierefreie Bauweise sowie nachträgliche Bauanpassungen im öffentlichen und im privaten Bereich ein, die älteren oder behinderten Menschen entsprechen.

   

Die wichtigsten Dienstleistungen sind:

► Information

► Beratung,

► Plan- und Baugesuchkontrolle

► Interessenvertretung

   

Der Verein ist eine nicht gewinnorientierte Fachhilfeorganisation und erfüllt als Dienstleistungsbetrieb einen gesetzlichen Auftrag.

Es werden alle Interessierten in Fragen hindernisfreier Bauweise beraten. Soweit die Problemstellung über bauspezifische Fragen hinausgeht (Finanzierung, Vermittlung), werden Kontakte zu den zuständigen Stellen geschaffen. Die Beratung beschränkt sich auf grundsätzliche Hinweise und Änderungsvorschläge. Für weitergehende Projektierungen werden spezialisierte Fachleute empfohlen. Die Beratungsstelle ist jederzeit bereit, in Zusammenarbeit mit dem Baugesuchsteller eine optimale gesetzeskonforme Lösung auf-zuzeigen.

Einen anderen Ansatz verfolgt das kostenfreie MONA Tool. Mit dieser Informatik gestützten Applikation können Sie bequem Ihre Wohnsituation analysieren und sich Optimierungsvorschläge geben lassen, inklusive Produkte- und Handwerkerlisten und voraussichtliche Umsetzungskosten.

Hinweis:

   

Der Verein Hindernisfrei Bauen Luzern HBLU erfüllt einen vorwie-gend gesetzlichen Auftrag und arbeitet im Kanton Luzern im Inte-resse der Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

Pro Senectute übernimmt Einzelberatungen und macht Vorschläge für massgeschneiderte Lösungen.

MONA unterstützt Sie in Ihrem Wunsch so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu wohnen. Per Klick sehen Sie, wie Sie Ihre Wohnung hindernisfrei anpassen können.

Kontakte: 

   

Hindernisfrei Bauen Luzern HBLU

Sternmattstrasse 50, 6005 Luzern

Tel. 041 360 79 88   08:00-12:00 Uhr
Email >   Webseite > 

   

Pro Senectute Geschäftsstelle Luzern

Bundesplatz 14, Postfach 3640, 6002 Luzern

Tel. 041 226 11 88  Email >   Webseite >  

   

MONA Tool. Fred GmbH, David Fässler

Neugasse 83, 8005 Zürich
Tel. 043 534 00 13 / 079 366 56 06 

Email >   Webseite >

 

 
 
Hilfsmittel der AHV

H

In der Schweiz wohnende Bezügerinnen und Bezüger von Altersrenten und von Ergänzungsleistungen haben Anspruch auf Hilfs-mittel. Die AHV übernimmt ungeachtet des Einkommens und Vermögens in der Regel 75 % der Nettokosten oder aber einen Pauschalbetrag für folgende Hilfsmittel:

  Hörgeräte >  

 Lupenbrillen oder Lesegerät/Bildschirm-Lesegerät

 Perücken 

  Orthopädische Mass- und Serien-Schuhe

  Rollstühle ohne Motor

  Gesichtsepithesen

 Sprechhilfegeräte für Kehlkopfoperierte 

Detaillierte Informationen zu den Hilfsmitteln, Beiträgen und Zeitintervallen finden Sie hier >

Rentnerinnen und Rentner, die keinen Anspruch auf Hilfsmittel haben, können sich auch an die Pro Senectute wenden. Als Stiftung für das Alter gewährt sie ergänzende Beiträge oder gibt selbst Hilfsmittel oder Hilfsgeräte leihweise ab.

Hinweis:

   

Der Anspruch auf Hilfsmittel muss mit einem Formular bei der-jenigen Ausgleichskasse angemeldet werden, welche die Alters-rente ausbezahlt.

   

Online Anmeldung >

Anmeldeformular zum ausdrucken >

Kontakte: 

   

AHV-Zweigstelle Egolzwil 

Gemeindeverwaltung, Dorfchärn

Tel. 041 984 00 10  Details >

   

 AHV Zweigstelle Wauwil

Gemeindeverwaltung, Dorfstrasse 5

Tel. 041 984 11 11  Details >

   

Pro Senectute Willisau

Menzbergstrasse 10, 6130 Willisau

Tel. 041 972 70 60  Email >